Über mich

Portrait von Jochen Pries

ÜBER MICH

Mein Name ist Jochen Pries und ich bin Videograph aus Remscheid, einem kleinen Städtchen im Herzen des Bergischen Landes. Meine eigentliche berufliche Heimat ist die Sozialpädagogik. Nach meinem Studium in Köln stand ich fast ein Jahrzehnt lang im Auftrag der Medienpädagogik in den Klassenzimmern aller Schulformen des Bergischen Landes. Häufig ausgestattet mit Kameras und anderen technischen Spielereien. Ob meine Faszination für das Medium Film dort seinen Ursprung fand, kann ich heute nicht mehr sagen. Fakt aber ist: Mich fasziniert es, Filme zu machen. Wirklich, jeder Aspekt daran begeistert mich. Von der Entwicklung einer Idee bis zur Verschriftlichung von Drehbuch und Skript. Die Suche nach geeigneten Locations für einen Dreh, das Filmen selbst, der Schnitt oder die Postproduktion. Ich mag einfach alles daran. Jeder Handgriff, der zur Realisierung eines Films beiträgt, hat für mich etwas ganz Besonderes. Die Art des Films ist dabei für mich irrelevant. Ich begleite dich, mit dem größten Vergnügen, den ganzen Tag mit der Kamera bei deiner Hochzeit. Mit dem selben Enthusiasmus entwickle ich mit Dir Ideen für deinen Imagefilm, setze deine Produkte in Szene oder dokumentiere deine Veranstaltung.